fbpx

Vrij Rijden und Corona Maßnahmen | Update 15. Dezember 2020

Vrij Rijden und Corona Maßnahmen

Update 15. Dezember 2020

 

Allgemeine Maßnahmen

• Bleiben Sie zu Hause, wenn Sie eine der folgenden Beschwerden haben: Erkältung, Husten, Atemnot oder Fieber (ab 38 C°);

• Bleiben Sie zu Hause, wenn jemand in Ihrem Haus Fieber (ab 38°C) und/oder Symptome von Atemnot hat. Wenn alle 24 Stunden lang keine Beschwerden haben, können Sie wieder nach draußen gehen und an Vrij Rijden teilnehmen;

• Bleiben Sie zu Hause, wenn jemand in Ihrem Haushalt positiv auf das neue Coronavirus (COVID-19) getestet hat. Da Sie bis zu 14 Tage nach dem letzten Kontakt mit dieser Person krank werden können, müssen Sie bis 14 Tage nach dem letzten Kontakt zu Hause bleibent.

 

Vrij Rijden Maßnahmen

Anmeldung

Es gibt keinen Ticketverkauf vor Ort;
Anmeldung für Vrij Rijden muss im Voraus in unserem Webshop,;
Die Teilnahme an Vrij Rijden ist nur nach Online-Unterzeichnung der Haftungsausschluss möglich (Sie müssen sich daher zuerst registrieren);
• Anmeldung kann hier: vrijrijden.nl/inschrijven;

 

Zugang zu den Rennstrecken

•  Am Eingang zur Rennstrecke oder zum Tunnel wird der Name jedes Teilnehmers anhand der Liste der Einträge überprüft;
•  Diejenigen, die nicht auf dieser Namensliste stehen, erhalten keinen Zugang zu der Strecke;
•  Auf Assen müssen die Teilnehmer alleine kommen, auf Zandvoort darf jede Teilnehmer eine Person mitnehmen (diese Person muss eine Funktion haben);
•  Der Name der zusätzlichen Person muss im Voraus an die Organisation weitergegeben werden;
•  Wer mit einem offiziellen Rennwagen kommt (also kein „normaler“ umgebauter Straßenwagen), darf zu diesem Zeitpunkt zwei Mechaniker mitbringen;
•  Sie dürfen die Rennstrecke maximal 60 Minuten vor Ihre erste Session betreten und müssen die Rennstrecke unmittelbar nach Ihrer letzten Session verlassen;

 

Zweiter Fahrer

•  Sekundärfahrer (d.h. wer das Fahrzeug tatsächlich selbst fahren wird, außer Passagier) müssen sich ebenfalls über die Puppe oben rechts auf vrijrijden.nl. registrieren. Nach der Registrierung müssen sie die Haftungsausschluss unterschreiben;
•  Ein zweiter Fahrer muss mit seinem eigenen Fahrzeug auf die Rennstrecke kommen und seine eigenen Fahrkarten vorzeigen können;
•  Die Namen der Sekundärfahrer müssen der Organisation im Voraus mitgeteilt werden.

 

Auf die Strecke

•  Das E-Ticket, das Sie nach Abschluss Ihrer Bestellung erhalten, muss gedruckt und an der Innenseite Ihrer linken Heckscheibe angebracht werden, damit wir den QR-Kode der Sitzungen von außen scannen können (oder Sie zeigen diese QR-Kode auf ihren Handy;
•  Sie können im Freien oder auf der Toilette Rennkleidung anziehen;
•  Ungefähr 20 Minuten vor Beginn Ihrer Session fahren Sie zum Vor-Anordnung. Bei Zandvoort kann die Platzierung variieren. Sie werden dies in dem Mailing hören, das Sie im Voraus erhalten. Bei TT Circuit Assen befindet sich die Vor-Anordnung zwischen dem Startturm und dem Techno Center. Bei Circuit Zolder und Racepark Meppen befindet sich die Vor-Anordnung in der Boxengasse;
•  Beim Betreten der Vor-Anordnung scannen unsere Mitarbeiter Ihr Ticket;
•  Bleiben Sie in Ihrem Fahrzeug während der Vor-Anordnung;
•  Ein Passagier darf am Moment nicht mit auf die Strecke;
•  Gehen Sie sofort nach Ihre Session nach Hause oder gehen Sie zu Ihrem Parkplatz;
•  Wenn Sie mehr Sessions gebucht haben, kleben Sie das Ticket für Ihre nächste Session jetzt in das Seitenfenster. Sie können außerhalb des Fahrzeugs warten, vorbehaltlich der 1,5-Meter-Distanzregel;
•  Wenn Sie für die Supersport- / Lizenznehmerklasse gebucht haben, müssen Sie in der Lage sein, Ihre Lizenz bei der Vor-Anordnung vorzuzeigen.

 

Kreditcodes

• Kreditcodes für Fahrzeugs, die kaputt gehen und keine Sessions mehr fahren können, werden am Helpdesk notiert und anschließend erstellt und per E-Mail versendet. Geben Sie die Tickets die Sie nicht mehr verwenden können vor Beginn dieser Session(s) zurück, damit wir sie weiterverkaufen können.

 

Boxen

• Miete an der Rezeption (receptie@circuitzandvoort.nl / concierge@circuitzandvoort.nl );
• Miete bei Riders Info op TT Circuit Assen.

 

Helme

• Wir haben eine begrenzte Zahl von Helmen, die 1x pro Streckentag gemietet werden können. Es gibt keine Haarnetze mehr. Stattdessen ist das Tragen einer Sturmhaube Pflicht. Der Helmverleih kostet € 5 zuzüglich einer Kaution von € 50 oder eines Führerscheins. Die Sturmhaube, die Sie behalten können, kostet € 5 ;

 

Catering

  • Catering ist vorerst nicht verfügbar, soweit im Mailing nicht anders angegeben.

 

Instruktion

• Instruktion ist momentan nicht möglich.

 

Pass auf

• Wer sich nicht an die Richtlinien hält und/oder die Anweisungen der Mitarbeiter der Rennstrecke und von RSZ Fahrzeugsport nicht befolgt, muss die Rennstrecke sofort verlassen.

 

Protokoll KNAF / Circuit Zandvoort / TT Circuit Assen

• Der Zugang der Personen zum Rennstrecke wird ununterbrochen überwacht;
• Nur Teilnehmer, die im Voraus für die Aktivität registriert sind, erhalten Zugang zu der Strecke;
• An verschiedenen Orten gibt es zureichend Einrichtungen, in denen die Anwesenden ihre Hände waschen und desinfizieren können;
• Die sanitären Einrichtungen werden täglich gereinigt und desinfiziert. Der Zugang zu den sanitären Einrichtungen ist so begrenzt, dass immer ein Abstand von 1,5 m zueinander eingehalten wird. Zu diesem Zweck wurden Pissoirs, Toiletten und Duschkabinen gesperrt und sind in weitere Räumlichkeiten Markierungen auf die Fussböden geklebt;
• Allgemeine Hygienevorschriften werden an verschiedenen Stellen deutlich sichtbar gemacht;
• In den zugänglichen Bereichen mittels Linien und Piktogramme geben den Abstand von 1,5 m zwischen ihnen an;
• In einem Aufzug ist nur 1 Person zugelassen;
• An der zentralen Rezeption (Zandvoort) oder bei Riders Info (Assen) können die Teilnehmer einen Boxenschlüssel abholen. Der Raum ist so gestaltet, dass die Teilnehmer immer in einem Mindestabstand von 1,5 m voneinander und vom Schaltungsarbeiter stehen können. Der Abstand von 1,5 m wird mittels eingestellt deutlich markierte Linien am Boden;
• In der Rezeption (ZV) und in den Riders Info (AS) wurde über dem Schalter ein Plexiglasschirm installiert;
• Teilnehmer können Boxen benutzen. Die Zahl der Fahrzeuge pro Box ist begrenzt (Zandvoort: 2 Fahrzeugs pro Box mit 120 m2, Assen: 1 Fahrzeug pro Box mit 72 m2). Die Anzahl der Personen, die sich in einer Box befinden dürfen, ist auf 2 pro Fahrzeug begrenzt (Teilnehmer und maximal 1 Begleitperson);
• Teilnehmer, die ihr Fahrzeug nicht in einer Box parken, erhalten einen Platz im Fahrerlager für ihr Fahrzeug. Es wird eine freie Fläche von mindestens 60 m2 pro Fahrzeug reserviert, die deutlich gekennzeichnet ist;
• Die Einrichtungen müssen im Voraus oder per PIN (so weit wie möglich kontaktlos) oder per Überweisung bezahlt werden;
• Die Tankstelle ist nur über das Zahlungsterminal geöffnet. Das Zahlungsterminal wird während der Aktivität täglich professionell gereinigt.

 

Eine erfolgreiche Anwendung der in diesem Protokoll enthaltenen Maßnahmen ist nur möglich, wenn jeder Beteiligte sich der Notwendigkeit der ergriffenen Maßnahmen voll bewusst ist und entsprechend handeln, um sie weiterzuverfolgen. Eine klip und klare Anweisung für Aktivitäten, die auf der Strecke stattfinden, ist daher wichtig. Diese Anweisungen werden den Teilnehmern vorab per E-Mail ermittelt. Darüber hinaus erhält jede Person, die die Website besucht, ein Anweisungsdokument. Alle Maßnahmen werden in diesem Dokument noch einmal erläutert.

 

Die Überwachung wird auf folgende Weise durchgeführt:

• Die behörden der Race Control überwachen die auf der Rennstrecke anwesende Personen mittels CCTV-Kameras.
• Wenigstens zwei Behörden gehen rundum die Gebäuden und Teilenehmer. Sie sprechen jeder an der die 1,5 Meter Distanz nicht einhält. Bei einem wiederholten Verstoß werden die Betroffenen sofort von der weitere Teilnahme an der Aktivität ausgeschlossen und müssen die Strecke unverzüglich verlassen.



Winkelwagen
Es sind keine Produkte in deinem Warenkorb!
Einkauf fortsetzen
0