fbpx

Klasseneinteilung

Toer klasse

Sport klasse

Supersport klasse

BMW klasse

Klassieke klasse

Respekt füreinander

Toer klasse

Das Auto: Diese Klasse ist ausschließlich für Straßenautos bestimmt. Wie ein Luxus-Familienauto, Sportwagen, Cabriolet, SUV, Autos, die getunt, gestylt oder gepimpt sind, aber auch junge Timer sind willkommen. Das Auto darf auf keinen Fall einen Überrollkäfig haben.

Der Fahrer: kann ein Track-Explorer oder ein mittel erfahrener Trackday-Nutzer sein. Zum ersten Mal beraten wir die Anleitung eines RSZ Instruktors.

Sport klasse

Das Auto: Hier Autos mit Rollcontainern, wie Kursautos, selbst gebaute Trackday-Autos oder Westfield-, Caterham- und Donkervoort-ähnliche Autos. Aber auch normale Straßenfahrzeuge ohne Überrollkäfige können in dieser Klasse fahren.

Der Fahrer: kann ein Track-Explorer oder ein sehr erfahrener Trackday-Nutzer sein. Kurz gesagt: Sie können aufholen und können aufgeholt werden.

Supersport klasse

Das Auto: Teilnahme mit Autos aus der SPORT-Klasse und ein bisschen mehr! Dicke Tourenwagen, (alte) Rennwagen und GTs zeigen hier das Tempo an. Aber auch schnelle Straßenfahrzeuge (Porsche, Ferrari, etc.) ohne Überrollkäfige kommen hier voll zur Geltung!

Der Fahrer: Hat einen Führerschein der sozialen Sicherheit, der seit dem 17. September 2014 verpflichtend ist.

BMW klasse

Das Auto: Ist von der Marke BMW und kann eine Standard-Straßenversion oder eine Rennversion und alles dazwischen sein.

Der Fahrer: Vorzugsweise ein erfahrener Trackday-Nutzer. Wer zum ersten Mal kommt und mit einer Standard-Straßenversion beginnt, sollte in der TOUR-Klasse starten und dann vorzugsweise unter Anleitung eines RSZ Instruktors.

Klassische klasse

Das Auto: Exklusiv einzigartig und Concours in unserer Klassikklasse auf der Straße. Sitzungstickets können nur auf der Rennstrecke und gegen Vorlage eines Free Driving Classic-Passes erworben werden. Fordern Sie diesen Pass an: Senden Sie Ihr Foto mit Details des Autos an info@vrijrijden.nl und Sie werden hören, ob Ihr Auto erlaubt ist.

Die Fahrer: sind ausschließlich gleichberechtigte Teilnehmer mit einem besonders hohen Respekt vor dem jeweils anderen wertvollen Material!

Kalender

  • Mi
    25
    Sep
    2019

    Vrij Rijden

    13:00 - 17:00Zolder
  • Fr
    11
    Okt
    2019

    Vrij Rijden

    09:00 - 17:00Zandvoort
  • Sa
    02
    Nov
    2019

    Vrij Rijden

    13:00 - 17:00Zandvoort
  • Sa
    09
    Nov
    2019

    Vrij Rijden

    11:00 - 15:00Assen
  • So
    01
    Dez
    2019

    Vrij Rijden

    11:00 - 18:00Zolder